_mg_5239

Patricia Thielemann gründete Spirit Yoga im Jahr 2004. In Los Angeles hat sie viele Jahre Yoga unterrichtet, bevor sie nach Berlin zog und am Hackeschen Markt ihr erstes Studio eröffnete. Mit ihren großzügigen Räumen an drei Standorten in der Hauptstadt und einem Lizenzunternehmen in Aachen gehört Spirit Yoga zu den größten Yogaschulen Europas. Patricia arbeitet als Pionierin konsequent an ihrem aufgeklärten, zupackenden und strukturierten Yogastil. Seit über einem Jahrzehnt prägt sie damit entscheidend die Identität des modernen Yoga im deutschsprachigen Raum.

Spirit Yoga zeigt, wie die reiche Tradition in eine zeitgemäße Methode übersetzt werden kann. Ziel ist es, einen Weg zu finden, um die Herausforderungen des modernen Alltags besser zu meistern. In dem über Jahre gewachsenen Stil fließen Patricias Sinn für das Außergewöhnliche, ihre Disziplin und ihr Feingefühl ein. Den Grundstein dafür legte die Hanseatin mit soliden, langjährigen Ausbildungen bei international bekannten Lehrern wie Ana Forrest, Colette Crawford, David Life und Sharon Gannon, Uma Dinsmore-Tuli und Francoise-Barbira Freeman. Im indischen Mumbay hospitierte sie Dr. G.B. Sharma im Kaivalyadhama Yogic Health Cente. Vor allem aber studierte sie jahrelang bei Tias Little (Pajna Yoga), den sie immer noch ein bis zwei Mal im Jahr besucht.

Patricia ist Herausgeberin eigener CD und DVDs. Überregional bekannt machte sie das „Spirit Schwangeren- und Postnatal Yoga Programm“. Sie äußert sich zudem regelmäßig in Interviews und als Autorin in Büchern und Fachmedien. Bekannt wurde Patricia Thielemann auch durch ihre gefragten Ausbildungen zum Spirit Yoga Lehrer. Mit ihrem Werdegang lebt die zweifache Mutter, zugewandte Yogini und engagierte Unternehmerin ihr Leitmotiv: „Tritt in dein Licht!“

http://spirityoga.de/