"tadā draṣṭuḥ svarūpe'vasthānam - Dann weilt der Seher in seiner eigenen Form (Yogasūtra 1.3)"

Dr. Oliver Hahn ist ein Yogalehrer und Indologe, dessen Yogaweg vor über 20 Jahren begann. Mit seiner sich vertiefenden Yogapraxis wuchs auch sein Interesse für die philosophischen und kulturellen Hintergründe des Yoga. Die indische Kultur zog ihn mehr und mehr in ihren Bann und führte ihn schließlich zum Studium der Indologie und Anglistik. Er erlernte die Sanskritsprache, las die klassischen Yogatexte im Original und tauchte tief in die indische Geisteswelt ein.

Nach zehnjähriger Projekt- und Lehrtätigkeit an verschiedenen Universitäten reifte in ihm der Wunsch, Theorie und Praxis noch inniger miteinander zu verknüpfen, und Yoga auch in seiner beruflichen Tätigkeit eine größere Bedeutung zu geben. So absolvierte er in Indien eine Yogalehrerausbildung in der Tradition der Bihar School of Yoga, die von Satyananda Sarasvati begründet wurde.

Seit 2012 unterrichtet er Hatha Yoga, Meditation und Yoga-Philosophie, gibt Workshops und Seminare zu den Themen Yogasutra, tantrische Meditationstechniken und altindisches Schamanentum. Im Frühjahr und Sommer bietet er einwöchige Yogaferienkurse im Allgäu und in der Lüneburger Heide an.

Er wirkt in der Yogalehrerausbildung und als Autor an der Yoga Vidya Wiki mit, einem Wissensportal über Yoga, in dessen Rahmen er eine Wort-für-Wort-Übersetzung der Hatha-Yoga-Pradipika sowie der Bhagavadgita anfertigte. Außerdem führt er in einem fortlaufend erweiterten Online-Sanskritkurs systematisch in das Sanskrit, die heilige Sprache Indiens, ein.

Sein besonderes Interesse gilt der Lehre und Erforschung des Yoga in einer dem modernen Menschen gerecht werdenden Form, basierend auf einer gründlichen Kenntnis der Sanskrit-Originaltexte unter Einbeziehung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Gehirn-, Bewusstseins- und Traumforschung.

"Nachdem das ursprünglich geheime Yogawissen lange Zeit nur wenigen Auserwählten zugänglich war, haben wir heute die Möglichkeit, die Weisheit der alten Yogatexte im Lichte der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse nutzbar zu machen. Ob für körperlich-geistige Entspannung oder das Erlangen unseres höchsten menschlichen Potentials - Yoga bietet dem modernen Menschen ein spannendes und lohnendes Forschungsfeld."


www.alivara.de

Yogaferien im Allgäu

Yogaferien in der Lüneburger Heide

Wort-für-Wort-Übersetzung der Hatha-Yoga-Pradipika

Wort-für-Wort-Übersetzung der Bhagavadgita

Online-Sanskritkurs

Lehrbuch zur Sanskrit-Syntax